Neuigkeiten 2019

25 Jul

Steinmüller Babcock modernisiert MHKW Ludwigshafen

Gummersbach, 25. Juli 2019. Die Steinmüller Babcock Environment GmbH mit Sitz in Gummersbach hat den Auftrag für die Modernisierung des Gemeinschafts-Müllheizkraftwerks Ludwigshafen erhalten. Der Liefer- und Leistungsumfang umfasst Planung und Errichtung der Kesselanlage inklusive Rost und Nebenanlagen für zwei Linien. Auftraggeber ist die GML – Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen GmbH. Die Inbetriebsetzung der zweiten Linie ist für Sommer 2024 geplant.  

Mit dem Projekt IGNIS (lat.: Feuer) plant die GML in Ludwigshafen eine umfassende Sanierung des Müllheizkraftwerkes, um die Abfallentsorgung der Region für die nächsten 25 Jahre sicherzustellen. In der Anlage werden Siedlungs- und Gewerbeabfälle von rund 1.000.000 Menschen aus der Region thermisch verwertet. Das Gemeinschafts- Müllheizkraftwerk Ludwigshafen wurde vor über 50 Jahren errichtet, die beiden ältesten der drei Kessel sind 30 und 23 Jahre alt. Rein ökonomisch kam eine reine Sanierung der drei Linien nicht in Frage, daher werden nun zwei Linien neugebaut. Parallel wird eine der drei vorhandenen Linien saniert, die anderen beiden werden zurückgebaut. So können die beiden neuen Linien in Betrieb gehen, ohne den Betrieb der vorhandenen drei Linien zu stark einzuschränken. Im Durchschnitt bleiben in den fünf Umbaujahren 90% der Kapazität erhalten. 

Die zwei neuen Linien werden je nach Betriebszustand je Kessel 90.000 - 100.000 t/a zur Gesamtleistung von 235.000 t/a beitragen, mit einer thermischen Kesselleistung von je 30 MW. Die Kessel erzeugen Hochdruckdampf, der im direkt benachbarten Fernheizkraftwerk des Regionalversorgers TWL AG  in Fernwärme und Strom umgewandelt wird. Steinmüller Babcock überzeugte in der Ausschreibung mit einer technischen Konzeption, die eine maßgeschneiderte Lösung mit einem guten Preisniveau kombinierte. 


Foto: Mit dem Projekt IGNIS (lat.: Feuer) plant die GML eine umfassende Sanierung des MHKW Ludwigshafen, um die Abfallentsorgung der Region für die nächsten 25 Jahre sicherzustellen.

© Foto: GML – Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen GmbH




Steinmüller Babcock Environment GmbH

Fabrikstraße 1

D-51643 Gummersbach, Deutschland

+49 (0) 2261 85 - 0

+49 (0) 2261 85 - 2999

info@steinmueller-babcock.com