Rauchgasreinigung

Nasselektrofilter – kompakte Lösung mit Kombinationsmöglichkeiten

Die Funktion der Staubabscheidung bei Elektrofiltern beruht auf einem elektrischen Feld, das zwischen den auf Hochspannung gehaltenen Sprühelektroden und den geerdeten Niederschlagsplatten aufgebaut wird. Beim Strömen des Abgases durch den Elektrofilter werden die Staubpartikel elektrisch aufgeladen und unter Wirkung des elektrischen Feldes an den Platten abgeschieden. Nasselektrofilter empfehlen sich bei der Abscheidung sehr feiner Stäube, Tropfen und Aerosole. Die waben- oder röhrenförmig ausgeführten Niederschlagselektroden werden von unten nach oben durchströmt und ermöglichen dank ihrer kompakten Bauform und hoher Rauchgasgeschwindigkeiten eine sehr effiziente Leistung. 

Die Abreinigung des Staubes an den Platten erfolgt – anders als beim trockenen Elektrofilter – nicht durch Klopfen, sondern durch zyklisches Spülen. Das Spülen verhindert ein Mitreißen von Staubbestandteilen im Gasstrom („Reentrainment“), was ein erneutes Aufladen und Abscheiden erforderlich machen würde. Der Staubabscheider kann daher mit erheblich höheren Geschwindigkeiten betrieben werden, bei gleichzeitig sehr kompakter Bauform. Durch den Einsatz eines auf den Anwendungsfall zugeschnittenen zyklischen Spülprogramms kann der Wasserverbrauch bei gleichzeitig sehr hoher Abscheiderate auf ein Minimum begrenzt werden.  

Nasselektrofilter lassen sich ideal mit vorgeschalteten Wäschern kombinieren; hierbei kann der Nasselektrofilter als zusätzliche Stufe auf den Wäscher aufgesetzt werden. Bei optimaler Platzausnutzung wird so ein hoher Abscheidegrad für Staub, Tropfen und Aerosole erzielt.  

Blick in einen Nasselektrofilter

Blick in einen Nasselektrofilter

Vorteile der Nassentstaubung:

  • Hohe Aerosol-Abscheidegrade von über 99,9%
  • Geringe Reingasstaubgehalte von < 1mg/Nm³
  • Geringer Druckverlust
  • Abscheidung von klebrigen und leichtentzündlichen Stäuben möglich
Nasselektrofilter für Asche- und Aktivkohleabscheidung

Nasselektrofilter für Asche- und Aktivkohleabscheidung

Steinmüller Babcock Environment GmbH

Fabrikstraße 1

D-51643 Gummersbach, Deutschland

+49 (0) 2261 85 - 0

+49 (0) 2261 85 - 2999

info@steinmueller-babcock.com