DMS-Anlage in Akita/Japan (NSENGI)

Kunde:Akita City, Japan 
Brennstoff:Siedlungsabfälle, Klärschlamm, Verbrennungsrückstände
(Behandlung von Verbrennungsrückständen bis Nov. 2011)
Kapazität:Bei Fertigstellung (2002) 2 x 8,3 t/h, nach Kapazitätsvergrößerung (2012) 2 x 9,6 t/h; 7.150 kJ/kg
Lieferumfang:

Schlüsselfertige Anlage, Betrieb und Wartung (Gesamtumfang der Auftragnehmer-Gruppe)

Inbetriebnahme:2002
Besonderheit:

Erste große Vergasungsanlage

Referenz von Nippon Steel & Sumikin Engineering Co., Ltd. (NSENGI)

2002
Steinmüller Babcock Environment GmbH

Fabrikstraße 1

D-51643 Gummersbach, Deutschland

+49 (0) 2261 85 - 0

+49 (0) 2261 85 - 2999

info@steinmueller-babcock.com